Gestaltungsfelder

Die Zukunft beginnt im “Hier und Jetzt”

In diesen Gestaltungsfeldern forschen wir, entwickeln neue Herangehensweisen
und engagieren wir uns praktisch, um den Wandel zu gestalten.

Klicken Sie jeweils auf den Kreis um mehr über das Feld zu erfahren.

“Wir können nur das verändern, was wir wahrnehmen und erkennen!”

Transformation als eine radikale Veränderung setzt eine Transformation des Bewusstseins voraus. Um dafür einen Weg gehen zu können, sind zwei wesentliche Punkte notwendig: das Ziel, das erreicht werden soll und der Ausgangspunkt, von dem es losgehen soll. Wir sind der festen Überzeugung, dass wir unseren Ausgangspunkt noch nicht hinreichend gefunden haben. Ohne den ist jeder Weg der richtige – oder keiner! Wir arbeiten gemeinsam daran, den „guten“ Weg zu lebenswerten Welten zu finden.

“Wie unterstützt die Innerer Form© Menschen dabei Neuland sinnvoll zu gestalten?”

Neben aktuellen Landkarten (Modellen) zur Orientierung im unbekannten Gelände, brauchst du Präsenz, Herz und Verstand, um dich vorwärts zu bewegen. Deshalb verbinden wir im integralen Lehrsystem der Inneren Form©, westliche Psychologie und Systemik, Businessberatung und Coaching mit fernöstlichen Entwicklungswegen.

Wir bieten Ausbildungen in verschiedenen Feldern an:

  • Integral-Systemisches Coaching
  • Integrales Projekt Management
  • Integrale Organisationsentwicklung
  • Integral-Systemische Führung
  • Integraler Resilienztrainer (WSRM)

“Weibliche Qualität geht über Frauen und Männerrollen hinaus!”

Traditionelle, patriarchale Frauen- und Mänerbilder haben sich überlebt und fordern uns zur Neubestimmung heraus. Wie sieht die neue “Weibliche Qualität” aus, die uns hilft in das integrale Bewusstsein hineinzuwachsen? Wie können Männer und Frauen diese Kraft in sich entfalten? Wie hilft sie überholte kollektive Muster und soziale Strukturen zu überwinden? Diese und ähnliche Fragen erkunden wir – Frauen und Männer – in der ila zum Beispiel in den Aufstellungen zur Aktivierung der Kraft weiblicher Archetypen.

Alles Wirtschaften hat dem Gemeinwohl zu dienen.

Dieser Verfassungs-Anspruch dient der Bewegung der Gemeinwohl – Ökonomie als Grundlage für eine alternative Wirtschaftsordnung. In der Wirtschaft, in der Politik und in der Gesellschaft sollen Brücken vom Alten zu einer neuen Welt entstehen, in der Menschenwürde, Solidarität, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit verwirklicht sind. Wir laden lokal zu ergebnisoffenen Prozessen und zur Beteiligung ein und freuen uns auf und über jeden Beitrag und Engagement zum gemeinsamen Gelingen. mehr lesen

“Leader gestalten gemeinsam, erfolgreich und sinnvoll Zukunft.”

Die Anforderungen an Menschen im beruflichen Umfeld steigen bei gleichzeitigem Wegfall von äußeren Sicherheiten. Diese veränderten Rahmenbedingungen und die Zunahme von Komplexität erfordern mehrdimensionale Lösungsperspektiven für Menschen, Teams und Unternehmen. Der integral-systemische Beratungsansatz zielt darauf ab Unternehmer, Führungskräfte und Menschen in der Arbeitswelt bei Entscheidungsfindungen und speziell in Zeiten der Veränderung zu begleiten. Die Aktivierung von Ressourcen und Potenzialen eröffnet neue Sichtweisen auf Lösungen.

“Wie gestalten wir Gesundheit und Resilienz aus integral-systemischer Sicht?”

Gesundheit ist nicht das Fehlen von Krankheit, sondern ein Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens (WHO-Definition).
 Aus integraler Sicht werden alle Wirksamkeitsbereiche durch Experten repräsentiert, die im Team zum höheren Nutzen von Klienten forschen, praktizieren und publizieren. Mit dem Wiener Systemischen Resilienz Modell (WSRM)  bringen wir das Thema Resilienz und Gesundheit  in Zusammenhang mit System- und Bewusstseinswandel.

“Woran wollen wir in Zukunft messen, was menschlich ist?”

Künstliche Intelligenz (KI = Simulation menschlichen Denkens (und Handelns)) und menschliches Bewusstsein sind für uns die zwei Seiten einer Medaille – das eine setzt das andere voraus und folgt ihm gleichzeitig nach.  Sowohl in der weiteren Entwicklung der KI als auch unseres Bewusstseins liegt eine Chance, einen Quantensprung vor allem im kollektiven Bewusstsein zu erreichen, der uns als Menschheit weiter zum Erwachen führen kann. Wir sehen unsere Kompetenz und unsere gemeinsamen Handlungsfelder vor allem in der Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und des sinnvollen Umgangs mit der KI.

“Wir nutzen unsere Kompetenzen um Grenzen zu überwinden!”

In unserer Initiative ila-support liegt es uns am Herzen unsere Kompetenzen in globale Projekte und Themen einzubringen.

Das heißt:

  • eine persönliche und systemische Begleitung für aktuelle Themen in Projekten zu geben, wie z.B. für Childcare (Video: https://youtu.be/kcf8XOTrku4 )
  • im gegenseitigen Austausch unserer Kompetenzen einzubringen, zu lernen und mitzugestalten
  • praktische Unterstützung als gelebte Verbundenheit praktizieren